Veranstaltungen

BRASSAÏ: UM DER LIEBE ZU PARIS WILLEN

Mise en page 1

Die Stadt Paris fährt mit ihrer Erkundung der Hauptstadt durch die Augen ihrer größten Fotografen fort und präsentiert das intensive und lichterfüllte Schaffen von Brassaï.
Die Ausstellung "Brassai, um der Liebe zu Paris willen" erzählt von der außergewöhnlichen Geschichte einer Leidenschaft, die mehr als fünfzig Jahre lang den Schriftsteller, Fotografen und Filmemacher Brassaï mit den verborgenen Winkeln und Orten der Hauptstadt verband, aber auch mit all jenen Intellektuellen, Künstlern, Großfamilien, Prostituierten und Nichtsnutzen, kurzum mit jenen, die die Legende von Paris geprägt haben. Während seines gesamten Lebens blieb Paris nämlich immer der Mittelpunkt seiner Reflexion, der rote Faden seiner Arbeit.
Bis 8. März 2014. 11–18 Uhr. Freier Eintritt. Hôtel de Ville – 5 rue Lobau – 75004 Paris